Suche
Partner
lh_logo      nfv_logo
Suche Menü

A-Junioren bleiben zuhause ungeschlagen

Gegen den direkten Tabellennachbarn JSG Weper kam die A-Jugend am Wochenende nicht über ein 1:1 hinaus.

Das Spiel begann ausgeglichen, nach etwa zwanzig Minuten nahm dann aber die A-Jugend des JFV das Ruder in die Hand. Trotz vielfacher guter Gelegenheiten, kam man nur in der 31‘ Minute zum Torerfolg. Nach einer zu kurz weggefausteten Flanke gelangte der Ball zu Felix Saenger, der volley abschloss, sodass der Ball knapp unter der Latte einschlug. Ähnliche Situationen hatte man vorher mehrfach ausgelassen.

In der zweiten Halbzeit lief dann hauptsächlich Weper an, der JFV beschränkte sich fast ausschließlich auf Konter. Zwingende Torgefahr konnte der Gast allerdings nicht erzeugen. Erst in der 88‘ Minute wurde Weper ein diskutabler Freistoß aus zentraler Position, direkt vor dem 16er zugesprochen. Der eigentlich ziemlich mittig geschossene Ball wurde von der Mauer so abgefälscht, dass er doch das Tor traf. In der langen Nachspielzeit wurde dem JFV dann noch ein hundertprozentiger Elfmeter verweigert. Am Ende steht ein ärgerliches Unentschieden für die Eichsfelder und ein glückliches für die Gäster der JSG Weper.

Unterm Strich bleibt man durch das 1:1 auf dem 6. Tabellenplatz und hat nun auch mit dem Abstieg nichts zu tun. Zudem konnte man im gesamten Saisonverlauf in jedem Heimspiel punkten. Eine Niederlage kassierte man nie.

Gerrit Wüstefeld